Ultraschall Wärmetherapie

Die Ultraschallbehandlung hat gegenüber der klassischen Wärmetherapie den Vorteil, dass schmerzhafte meist entzündete Strukturen sehr spezifisch behandelt werden können.

Selbst tief liegende Gewebe (Gelenke, Sehnen und Bänder) können durch die Schallwellen positiv beeinflusst werden. Meistens ist die Ultraschalltherapie als ergänzendes Heilmittel z.B. neben einer physiotherapeutischen Behandlung einzusetzen.